Liebe Kund_innen! Stand 10.06.2021

Nutzungsregeln ab 10. Juni: 

Das CAC ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geöffnet. Allerdings gelten weiterhin Zutrittsregeln für alle KundInnen: Für alle Sportstätten sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich Eintrittstests (für Personen ab 10 Jahren) notwendig. Details zu den Eintrittstests findest du hier. Eine Kontaktdatenerhebung ist verpflichtend vorgeschrieben und kann sowohl digital als auch handschriftlich vorgenommen werden. Masken sind ab sofort nur mehr im Innenbereich notwendig.

Bei allen Zeitkartenbesitzer_innen haben wir das offene Zeitkartenguthaben nun automatisch ab dem 19. Mai verlängert.

Die Maximalauslastung beträgt nun 160 Personen. Eine Überschreitung dieser Personenanzahl ist nun im Sommer nicht mehr zu erwarten.

Die Hausordnung für das Klettern ab 19. Mai findest du hier.

 

Die Maßnahmen im Detail ab 10. Juni:

Eintrittstestung

Ab 10 Jahren muss gegenüber dem Kassapersonal (bei Kursen gegenüber dem Kursleiter) eine Bescheinigung über eine „geringe epidemiologische Gefahr“ nachgewiesen werden. Details dazu siehe auf der Homepage. Ein Eintrittstest kann auch vor Ort unter Aufsicht des Kassenpersonals durchgeführt werden.

 

Kontaktdatenerhebung

·        Alle Personen, die die Sportsstätte nutzen wollen, müssen ihre Kontaktdaten angeben. Die Vordrucke bzw. die QR-Codes (digitale Lösung) dazu finden sich im Eingangsbereich des CAC.

Abstand & Mund-Nasen-Schutz (MNS)

1m Mindestabstand zu allen haushaltsfremden Personen generell, beim Klettern kann dieser Abstand auch kurzfristig unterschritten werden

Für Alle: Tragepflicht einer FFP2 Maske (für Kinder bis 14 Jahren reicht ein normaler MNS, bis 6 Jahre: kein MNS vorgeschrieben) in den Innenbereichen des CACs. Bei der unmittelbaren Sportausübung braucht keine Maske getragen werden.

Sichern gehört nicht zur unmittelbaren Sportausübung – FFP2 Maske tragen!

vermeidet Gruppenbildungen und haltet ausreichend Abstand

 

 

Hygienemaßnahmen

Bitte haltet euch an die allgemeinen Hygieneregeln

Desinfektionsmöglichkeit in allen Stockwerken

Karabiner von Toprope-Seilen bzw. Selbstsicherungsautomaten können desinfiziert werden, auf keinen Fall aber Textilmaterial

Bitte kommt gleich in Sportbekleidung – eingeschränkte Kapazitäten in den Umkleiden

Eingeschränkte Kapazitäten bei den Duschen

Bitte geht nicht barfuß und klettert nicht ohne T-Shirt

die Verwendung von flüssigem Magnesia zur zusätzlichen Verminderung des Virusübertragungsrisikos wird empfohlen

 

Klettern

Partnercheck kann auch auf Distanz durchgeführt werden

Um Abstand einhalten zu können, empfehlen wir, nur jede 2. Sicherungslinie zu beklettern

 

Maximale Auslastung

160 Personen (=10m² Person)

Die aktuelle Auslastung ist immer auf unserer Homepage ersichtlich

Es ist keine Voranmeldung erforderlich, Reservierungen von Zeitslots fürs Klettern sind nicht möglich und notwendig

Sonstiges

Verleihmaterial steht nur in eingeschränktem Ausmaß zur Verfügung

Bitte kommt nicht zum Klettern, wenn ihr euch krank fühlt