Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Unser Datenschutzhinweis informiert Sie über Ihre Rechte.

Die WIKI Kinderbetreuungs GmbH und das City Adenture Center Graz beachten die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen der DSGVO und des DSG.

Schließen Sie mit uns einen Vertrag ab, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Postleitzahl und Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie die für das Benutzen der Kletterhalle notwendigen Kenntnisse hinsichtlich Sicherungs- und Klettertechniken.

Die Verarbeitung umfasst das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, den Abgleich, die Verknüpfung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten spätestens nach Erlöschen aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages, zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten sowie zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Die oben genannten Datenverarbeitungen sind zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages, zur Erfüllung unserer rechtlichen Pflichten und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich. Stellen Sie uns diese Daten nicht oder nicht vollständig bereit, so sind wir möglicherweise nicht in der Lage, unsere Pflichten Ihnen gegenüber vollständig zu erfüllen oder können keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Daten (Namen, Geburtsdatum, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer) dahingehend, dass die WIKI Kinderbetreuungs GmbH und das City Adenture Center Graz Ihnen Newsletter zusenden dürfen.

Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich im Rahmen der erteilten Einwilligung. Die Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, worauf die entsprechenden Datenverarbeitungen nicht mehr stattfinden. Nutzen Sie hierfür bitte unsere (unten angeführten) Kontaktmöglichkeiten.

Folgende Rechte kommen Ihnen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten zu:
O Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Sie können von uns Informationen darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten.

O  Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen.

O  Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten sollten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Interessen eingreift. Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung unter gewissen Umständen nicht bestehen kann, z.B., wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind.

O Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO): Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn

… Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen,

… die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie eine Löschung aber ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,

… wir die Daten für die vorgesehenen Zwecke nicht mehr benötigen, Sie diese Daten jedoch noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder

… Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

O  Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Sie haben das Recht, dass wir Ihnen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

… wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten und

… diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

O  Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO): Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht.

O  Beschwerderecht (Art 77 DSGVO): Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben auch das Recht, sich bei der österreichischen Datenschutzbehörde oder bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU zu beschweren.

Rechtebeanspruchung über Gebühr (Art 12 Abs 5 DSGVO): Wenn Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig in Anspruch nehmen, so können wir ein angemessenes Entgelt für die Bearbeitung verlangen, oder uns weigern, aufgrund Ihres Antrags tätig zu werden.
Bestätigung der Identität (Art 12 Abs 6 DSGVO): Bestehen Zweifel über Ihre Identität, sind wir berechtigt, zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anzufordern. Dieser Vorgang schützt Ihre Rechte und Ihre Privatsphäre.

Richten Sie Ihre Anfragen zu sämtlichen der oben genannten Themen bitte an:
Kontakt/Verantwortlicher:

WIKI Kinderbetreuungs GmbH, City Adventure Center

Ziehrerstrasse 83

8041 Graz

office@wiki.at